Entdecke die Modetrends 2018

Das Frühjahr darf kommen. Die Modetrends 2018 von den internationalen Laufstegen sind in alltagstauglichen Kollektionen nun ebenfalls im HOFGARTEN Solingen angekommen. Generell setzt die Frühjahrsmode 2018 auf ausgefallene Hingucker. Neben dem Transparenz-Look gelten Asymmetrie sowie die Kombination von Business und sportlicher Kleidung als Highlights. Die Modefarben reichen von kühlen Pastellfarben bis zur Trendfarbe Ultra-Violett. Die vielseitige Auswahl bietet für jeden Geschmack den richtigen Trend.

Von schrill bis elegant – die Modefarben 2018

Die neuen Modefarben 2018 sind kühle und sanfte Pastellfarben wie Flieder, Mint, Limone, Babyblau oder Eisblau. Die Farbe des Jahres ist Ultra-Violett. Der starke Lilaton ist die perfekte Mischung aus sanften Pastelltönen und kräftigem Eyecatcher-Look. 2018 werden zudem die klassische schwarz-weiße Kombination sowie die Mischung aus Rot und Blau wiederbelebt. Ein weiterer angesagter Stil sind Farbkleckse, welche die neue Mode highlighten und auffallende Akzente bilden. Modische Kontraste von Formen und Farben mit sanften Pastellfarben und schrillen Knallfarben werden in den Modetrends 2018 großgeschrieben.

Muster-Blocking in den Modetrends 2018

Stylisch sind in diesem Jahr Mustermixe, die besonders schön durch Farbkontraste in Szene gesetzt werden. Grafische Muster wie kariert oder Karos sind im Trend. Statement-Streifen finden sich ebenfalls in den Modetrends 2018. Egal ob es dicke, dünne, mehrfarbige oder einfarbige Streifen sind, es müssen Längsstreifen sein. Das Spiel von aufregenden farblichen Mustern im kontrastreichen Wechsel mit trendigen und innovativen Schnitten, ist der Inbegriff der neuen Frühjahrsmode 2018.

Glanz, Glitzer & ein Hauch von Tranzparenz

Der Eyecatcher-Look 2018 besticht durch auffällige Materialien. Pailletten und Glitzer liegen in den internationalen Modemetropolen und auf der Fashion Week Berlin im Trend. Oberteile aus Pailletten und Glitzer-Accessoires gehören zu den Must-Haves und dienen als interessante Hingucker.

Die Frühjahrsmode zeigt durch die Verwendung von durchsichtigen Stoffen zudem mehr Haut. Das Schlagwort ist Transparenz. Durchsichtige Oberteile im Schichten-Look mit schöner Lingerie oder blickdichter Unterbekleidung sind der letzte Schrei im Modejahr 2018. Das gezielte Verdecken und Offenbaren von Körperpartien war auf allen Modeveranstaltungen stark vertreten. Das so genannte Nude-Outfit paart sich am besten mit rüschenhaftem Tüll oder Spitze. Wichtig ist, die schönen Stoffe sichtbar zu schichten. Zur durchsichtigen Optik passt die Plastik-Mode. Kleider und Capes aus Vinyl oder Plastik kombinieren Transparenz mit modernen Stoffen. Auch an den Füßen oder in Form von Kleidern ziert der Kunststoff die Körper der Models.

Die Modetrends 2018: Jeans & Athleisure

Zeitlos wie eh und jeh ist der Jeansstoff. Der Denim-Look ist nicht nur für Hosen geeignet, sondern auch für Oberteile, Kleider und Schuhe. Hosen sollen knöchelfrei oder zumindest etwas kürzer geschnitten sein, während Röcke idealerweise an Wade oder Knie enden. Zusätzlich sind Radlerhosen auf fast allen Laufstegen der Modewelt zu sehen. Radlerhosen gelten als kommender Geheimtipp und sind für jeden Anlass geeignet. Ob hippie, elegant oder mit Spitze – Radlerhosen lassen sich zu jedem Oberteil kombinieren. Der sportliche „Athleisure“-Look wird in den Modetrends 2018 gerne in den Alltag integriert, indem sportliche Funktionskleidung edle Modeteile komplettiert. In den Fashion Weeks wurden unter anderem Edel-Jogginghosen und Deluxe-Trainingsjacken vorgestellt.

Accessoires & die kleinen Eyecatcher

Was wäre ein schönes Kleid ohne Accessoires?! Erst die kleinen modischen Feinheiten bringen das große Ganze zur Geltung. Federn und Fransen dürfen in 2018 als kleine Highlights nicht fehlen. Federtops, Federborten oder fluffige Mäntel unterstreichen den damenhaften Charme und sorgen für den richtigen Hingucker. Als Accessoires sind große Ohrringe wieder angesagt. Passend dazu gibt es im HOFGARTEN Solingen die stylische XXL-Bag oder eine Basttasche für den Sommer. Baskenmützen und Baker Hats auf dem Kopf sorgen für das gewisse Extra. Mit den vielen kleinen Details kann der optimale Look getreu der Modetrends 2018 zusammengestellt werden. Für ein kontrastreiches Outfit, empfehlen die Modedesigner als Schuhe dazu Sneaker, spitze Schuhe, Slipper oder Cowboystiefel.

Wildes Kunterbunt in den Modetrends 2018

Nicht nur Kontraste, sondern auch Asymmetrie und Mustermixe sind 2018 hip. Asymmetrische Röcke oder Oberteile sind überall zu sehen. Die Asymmetrie findet sich in Mustern und in Schnitten wieder. One-Shoulder-Oberteile und ähnliche Modetrends gibt es ab jetzt in den Geschäften im HOFGARTEN Solingen. Patchwork-Kleider sorgen mit verschiedenen Mustern für den besonders modischen Augenblick. Im kleineren Rahmen können ebenfalls trendbewusste Statements gesetzt werden und aus dem bereits bestehenden Mode-Fundus geschöpft werden. Wenn nur eine Seite des Oberteils am Bund eingesteckt wird, ist ein asymmetrischer Auftritt garantiert. Im Modejahr 2018 geht es darum, Kontraste in Mustern und Farben zu bilden.

Die Modetrends 2018 für Herren

Die Männermode schwankt im Jahr 2018 stark zwischen edel und leger. Auf der einen Seite dürfen Anzüge in elegantem Weiß sein. Auf der anderen Seite liegen Jeans, Holzfäller-Hemden und „Ugly-Sneaker“ in der Mode. Beim „Ugly-Sneaker“ handelt es sich um Sportschuhe im ausgefallenen und überspitzem Retro-Design. Hosen und Mäntel sind bei den Modetrends 2018 breiter und haben viel Volumen. Weite blaue Overalls sind ebenso angesagt. Kombiniert wird dieser Stil am besten mit einem oder mehreren Gürteln, welche die Körpermitte betonen.

Ein Comeback feiern zudem die Polo-Shirts, jedoch sollten diese ohne sichtbare Logos auf der Brust getragen werden. Der Geheimtipp Radlerhosen ist auch bei den Herren Teil der neuen edlen und gleichzeitig coolen „Athleisure“-Mode, die Funktionskleidung alltagstauglich macht. Die Trendfarben für Herren sind Orange und Scharlachrot, die besondere Farbakzente setzen und Outfits aufwerten. Die kontrastreiche Vermischung von sportlich und schick sowie Mustern und Farben liegt bei den Männern im Trend.